Neteller und Skrill Casinos 2020

Neteller und Skrill haben sich schon seit längerer Zeit zum Top-Zahlungsdienstleister in deutschen Online-Casinos gemausert. Der britische Finanzdienstleister verbindet Erfahrung mit Innovation und gewinnt immer weiter an Bedeutung auf dem Glückspielmarkt. Zeit, Neteller und Skrill genauer vorzustellen.

neteller skrill

Die besten Neteller/Skrill Casinos

RangCasinoBonusBesonderheitenFreispieleBewertungSpielen
1 21.com
  • Bis zu 1000 Euro
  • +500 Spiele
  • Live-Chat
  • Ohne Anmeldung!
100 Freispiele sicher, bis zu 1000 Freispiele möglich 4 / 5
Spiele jetzt!
2 dreamz
  • 200 Euro Bonus bei der ersten Einzahlung
  • 50 Freispiele für Book of Dead
  • 100% Bonus bis zu 200€
  • +1000 Spiele
50 Freispiele zusätzlich zu den 200 Euro Einzahlungsbonus 4.2 / 5
Spiele jetzt!
3
  • 100 Euro Willkommensbonus bei der Anmeldung und eine Besonderheit von JustSpin: Das Casino bietet einen Sonntagsbonus.
  • 100% up to €100
  • Live-Chat
  • NetEnt slots
100 Freispiele als Willkommensbonus für die Anmeldung im Casino, über 500 Freispiele für Mitglieder 4.1 / 5
Spiele jetzt!
4 leo vegas
  • 200 Cash-Spins und bis zu 2500 Euro Bonus bei Neuanmeldung für Spieler aus Deutschland und Österreich.
  • 2500 € bonus
  • Unterstützung 24/7
  • Live-Casino
200 Cash-Spins werden nach der ersten Einzahlung im Casino freigeschaltet. 4.3 / 5
Spiele jetzt!

Was genau sind Neteller/Skrill?

Neteller und Skrill sind Zahlungsdienstleister, die bargeldlosen Geldtransfer online anbieten. Möglich wird das durch ein sogenanntes eWallet, eine elektronische Geldbörse, die eine sichere Grundlage für Finanztransfers bildet. Für die Eröffnung eines Kontos auf Neteller oder Skrill müssen die Nutzer über ein reguläres Bankkonto verfügen. Das Bankkonto wird mit dem Neteller/Skrill Account verknüpft und macht so den Zahlungsverkehr im Web möglich, ohne Bank- oder Kreditkartendetails mit einem Drittanbieter teilen zu müssen. Neteller und Skrill gehören beide zur Paysafe Group. Die Paysafe Group ist ein britisches Zahlungsdienstleistungsunternehmen, das zu den größten auf dem weltweiten Markt gehört und bis heute weiter wächst.

Unterschiede zwischen Neteller und Skrill?

Bei Neteller und Skrill überwiegen die Gemeinsamkeiten deutlich, dennoch gibt es auch einige Unterschiede. Die wichtigsten Unterschiede sind:

  • Auf Skrill verfügen Nutzer über mehr Möglichkeiten der kostenlosen Einzahlung. Einzahlungen per Banktransfer und Maestro Debitkarte sind weltweit kostenlos auf Skrill möglich, während bei Neteller prozentuale Gebühren anfallen können.
  • Neteller erhebt höhere Gebühren, bietet seinen Nutzern dafür aber auch mehr Möglichkeiten und ist weiter verbreitet.

Wie setze ich Neteller/Skrill für Zahlungen ein?

Die Zahlungsmöglichkeiten mit Neteller und Skrill sind vielseitig. Der erste Schritt ist das Überweisen von Guthaben auf das neu eröffnete Konto. Sowohl auf Skrill als auch auf Neteller beträgt das Startguthaben 0 und muss erst aufgeladen werden, bevor es für Zahlungen und Finanztransfers genutzt werden kann. Wie viel Geld eingezahlt wird bleibt den Nutzern überlassen. Natürlich sollte mindestens der Betrag eingezahlt werden, der im Anschluss für weitere Zahlungen benötigt wird.
Sobald sich Guthaben auf dem Konto befindet, kann es für Zahlungen bei tausenden Online-Händlern und auf unzähligen weiteren Webseiten genutzt werden. Dafür müssen Nutzer lediglich checken, ob Skrill und Neteller als Zahlungsmethode akzeptiert sind und diese auswählen.

Wie kann ich mich auf Neteller/Skrill registrieren?

Der Registrierungsprozess ist einfach und schnell. Lediglich Name und Nachname, E-Mail-Adresse und ein Passwort werden benötigt. Um einen Account zu erstellen sind keine weiteren persönlichen Informationen notwendig. Zusätzliche Eingaben sind erst ab der ersten Einzahlung erforderlich. Neteller und Skrill beschränken sich bei der Eingabe persönlicher Daten auf folgende Punkte:

  • Währung, die für das Konto genutzt wird. Kann später nicht mehr geändert werden
  • Land, in dem der Nutzer seinen Wohnsitz hat
  • Geburtsdatum. Voraussetzung für ein Neteller oder Skrill Konto ist Volljährigkeit, heißt Nutzer müssen mindestens 18 Jahre alt sein
  • Adresse und Postleitzahl
  • Telefonnummer

Einzahlungen im Casino mit Neteller/Skrill

In Deutschland bietet fast jedes Online-Casino Neteller und Skrill als Zahlungsmöglichkeit an. Insbesondere im Online-Casino ist es von Vorteil Neteller oder Skrill zu nutzen, um sich vor Datendiebstahl zu schützen. Die Eingabe von Bank- oder Kreditkartendaten in einem Online-Casino birgt Risiken. Vor allem wenn Zweifel über die Sicherheit bestehen sollten niemals Bank- oder Kreditkartendetails mit dem betreffenden Casino geteilt werden. Neteller und Skrill sind vor Datenphishing sicher und machen so die Erfahrung im Online-Casino deutlich entspannter. Seit sich PayPal 2019 vom deutschen Glückspielmarkt zurückgezogen hat, nehmen Neteller und Skrill die führende Rolle als beliebtester Zahlungsdienstleister in deutschen Online-Casinos ein. Nach der Einzahlung befindet sich das Geld in der Regel spätestens am nächsten Werktag auf dem Casino-Konto.

Auszahlungen mit Neteller/Skrill

Auszahlungen mit Neteller und Skrill sind möglich, durchlaufen jedoch ein internes Prüfverfahren. Zudem kann nur ein Betrag ausgezahlt werden, der zuvor auch eingezahlt wurde. Die Bearbeitungszeit für Auszahlungen beträgt im Normalfall rund drei Werktage. Sofern keine Fehler gefunden werden, werden Auszahlungen genehmigt. Handelt es sich jedoch um einen Auszahlungsbetrag, der höher ist als der Betrag des aktuellen Neteller/Skrill Guthabens, fällt die Prüfung intensiver aus und wird in machen Fällen abgelehnt.

Neteller/Skrill auf dem Handy

Sowohl Neteller als auch Skrill können problemlos vom Handy aus genutzt werden. Beide Zahlungsdienstleister verfügen sowohl über Mobile Apps als auch über eine vereinfachte Navigation über den Mobilen Browser. Wer sich die App herunterlädt hat Zugriff auf sein Neteller oder Skrill Konto und kann sein Guthaben ohne Probleme in vollem Umfang verwalten.

Welche Kosten erheben Neteller/Skrill?

Skrill: Ein Konto auf Skrill ist kostenlos. Bei Zahlungen im Internet über das Skrill-Konto fallen ebenfalls keine Gebührens seitens Skrill an. Wer über Skrill Geld an andere Nutzer sendet, zahlt eine Gebühr von 1% des gesendet Betrags. Maximal beträgt die Überweisungsgebühr 10 Euro.

Neteller: Die Gebühren für Neteller fallen etwas höher aus. Ebenfalls kostenlos sind das Eröffnen eines Kontos sowie das Bezahlen bei Händlern, die Neteller als Bezahlungsoption anbieten. Für Geldtransfers fällt eine Gebühr von 1,45% an, eine Auszahlung kostet 10 US-Dollar.

FAQ – Fragen und Antworten

Sind Neteller/Skrill sichere Zahlungsmethoden?

Ja, Neteller und Skrill gelten als sicher und entsprechen europäischen Qualitätsstandards für Zahlungsdienstleister. Wer Neteller oder Skrill als Zahlungsmittel verwendet schützt seine Privatsphäre und muss keine sensiblen Bankdaten mit Dritten bei der Ein- und Auszahlung teilen.

Wie lange dauert es bis ich Einzahlungen auf meinem Neteller/Skrill Konto habe?

Sobald das Geld vom Bankkonto abgebucht wurde, dauert es im Normalfall 1-3 Tage bis es dem Neteller/Skrill Konto gutgeschrieben wird. Sofern es sich um einen Werktag handelt, sollte die überwiesene Summe auf Neteller/Skrill innerhalb eines Tages gutgeschrieben sein.

Kann ich eine Transaktion auf Neteller/Skrill zurückziehen?

Wenn Neteller oder Skrill für einen Kauf genutzt wurden, kann die Transaktion nicht mehr rückgängig gemacht werden. Auch Transaktionen in der Warteschleife können von Neteller und Skrill nicht mehr abgebrochen werden. Wer eine ausstehende Transaktion abbrechen möchte, muss sich direkt an den Händler wenden.

Welchen Kundenservice bieten Neteller/Skrill?

Neteller und Skrill können sowohl über eine Hotline als auch über Mail erreicht werden. Die Hotline ist in verschiedenen Sprachen verfügbar unter anderem auch auf Deutsch. Gegen eine Gebühr von 10 Euro können sich Nutzer zudem eine Kreditkarte von Neteller oder Skrill schicken lassen, die vielfältig eingesetzt werden kann. Wer die Kreditkarte verliert oder Opfer von Diebstahl wird, muss die Karte über die Notfallhotline sofort sperren lassen.

Die Vorteile einer PaySafeCard sind:

  • Schutz vor Datendiebstahl
  • Bank- und Kreditkartendetails müssen nicht mit Dritten geteilt werden
  • In fast jedem Online-Casino verfügbar
  • Nutzer erhalten eigene Mastercard gegen geringe Gebühr

Die Nachteile von Neteller/Skrill

  • In vielen Fällen fallen prozentuale Kosten an
  • Einige Nutzer beklagen Intransparenz bei Nutzungsgebühren
  • Kundenservice nicht rund um die Uhr erreichbar
  • Hohe Auszahlungsgebühren insbesondere bei Neteller, plus Prüfungsverfahren vor der Auszahlung